12. November 2017

Christina Kehl leitet neuen Studienlehrgang für Digital Insurance

Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich lanciert einen Studiengang, der sich mit den digitalen Veränderungen in den Geschäftsmodellen der Assekuranz befasst.

08. November 2017

Erste Vorsorgebank der Schweiz entsteht

Ein Vorsorgeinstitut sowie eine Privatbank spannen zusammen und wollen laut eigenen Angaben als erste Schweizer Vorsorgebank Dienstleistungen in den Bereichen Vermögen und Immobilien aus einer Hand anbieten.

02. November 2017

Baloise in 3D

Die Insurtech-Initiative des Basler Versicherungskonzerns kommt auf Touren. Die Baloise beteiligt sich an einem Startup, das Versicherungsrisiken von Gebäuden digital auf den Grund gehen will.

02. November 2017

Wirbelstürme schütteln Swiss Re durch

Die Hurrikansaison in den USA und der Karibik sowie die Erdbeben in Mexiko haben dem Rückversicherer Swiss Re einen Verlust beschert. Warum CEO Christian Mumenthaler trotzdem gelassen bleibt.

24. Oktober 2017

Allianz-Suisse-Tochter lanciert Robo-Advisor

Die Schweizer Robo-Advisor-Landschaft bekommt Zuwachs, und zwar vom Versicherer Elvia eInvest, einem Tochterunternehmen von Allianz Suisse. finews.ch hat mit dem Geschäftsführer Klaus Thaler über das Angebot gesprochen.

Engagement

Wenn man die eigenen Stärken und Schwächen kennt und einsetzt, so findet man bestimmt seinen eigenen besten Weg zum Erfolg.

In kaum einer anderen Sportart gibt es so wenig Preisgeld zu gewinnen wie im OL. Und trotzdem erbringt das Schweizer Team im Orientierungslauf Jahr für Jahr herausragende Leistungen. Das ist einer von vielen Gründen, weshalb wir uns für eine Zusammenarbeit mit Simone Niggli-Luder entschieden haben und den Orientierungslauf als Sport unterstützen. Auch wir sind bestrebt, Spitzenleistungen zu erbringen.

NEUTRASS-RESIDENZ unterstützt Junioren-OL-WM


2016 findet die Junioren-Weltmeisterschaft im Orientierungslauf im Engadin statt. Erwartet werden während der WM-Woche etwa 350 Läuferinnen und Läufer aus 50 Nationen. Als Event Directors werden Matthias und Simone Niggli verantwortlich zeichnen. Simone Niggli will als weltbeste Orientierungsläuferin dem Nachwuchs nicht nur Vorbild sein, sondern sich auch in anderer Funktion für den OL-Sport einsetzen.

Infos unter www.jwoc2016.ch