11. Juni 2018

Die Neutrass-Residenz AG unterstützt den Orientierungslauf

Am 8.6.2018 fand in Burgdorf ein Test der neuen OL-Disziplin Knock-out Sprint statt. Erfahren Sie mehr im folgenden Video.

01. Juni 2018

Helvetia beteiligt sich an Zürcher Startup

Der Versicherer Helvetia setzt seine Einkaufstour munter fort. Diesmal steigt das St. Galler Assekuranzunternehmen bei einer digitalen Vermietungsplattform ein.

01. Juni 2018

Mario Greco: «Zurich hat andere Prioritäten»

Immer wieder wird von einer anstehenden Branchenkonsolidierung unter europäischen Versicherungskonzernen gesprochen. Zurich-CEO Mario Greco sieht das ganz anders.

25. Mai 2018

Mobiliar: Genossenschafter wählen vier neue Verwaltungsräte

Der Verwaltungsrat der Mobiliar Genossenschaft ist nach der Delegiertenversammlung um einiges an Wirtschafts- und Politprominenz reicher.

22. Mai 2018

Vorsorge: Baloise bleibt bei der Vollversicherung

Der Versicherer Baloise sorgt sich um die Zukunft der beruflichen Vorsorge, hält aber an der Vollversicherung fest. 2017 verzinste Baloise den Versicherten 1 Prozent.

Lohnabzüge


Bitte geben Sie in den folgenden Feldern den Gesamtprämiensatz (Arbeitgeber+Arbeitnehmer) ein. Fügen Sie hierzu in das erste Feld jeweils die Vor- und in das zweite Feld die Nachkommastellen ein.


Firmenname
Adresse
PLZ/Ort


Staatliche Versicherungen
 
FAK Familienausgleichskasse , %


UVG/SUVA-Versicherung-Obligatorium bis 148'200.-
 
Berufsunfall Prämiensatz , %
Nichtberufsunfall Prämiensatz , %


Unfallversicherung-Zusatz
 
Löhne bis 148'200.- pro Jahr Männer , %
Löhne bis 148'200.- pro Jahr Frauen , %
Löhne ab 148'201.- pro Jahr Männer , %
Löhne ab 148'201.- pro Jahr Frauen , %
Differenzdeckung zum UVG-O Männer , %
Differenzdeckung zum UVG-O Frauen , %


Krankentaggeld-Versicherung
 
Prämiensatz total (AG+AN) Männer , %
Prämiensatz total (AG+AN) Frauen , %


Geburtentaggeld-Versicherung
 
Prämiensatz total (AG+AN) , %


Einstellungen zu den Lohnabzügen
(Wählen Sie hier die Option "allgemein" aus, falls jede/r Mitarbeiter/in dasselbe allgemeine Lohnabzugsblatt erhalten soll. Auf diesem Formular steht unter BVG-Abzug (Pensionskasse) "fixe Beiträge". Falls Sie individuelle, d.h. an Ihre Mitarbeiter angepasste Abzüge im BVG-Bereich wünschen, wählen Sie hier die Anzahl Ihrer Mitarbeiter/innen aus. So werden Sie pro Mitarbeiter ein individuelles Lohnabzugsblatt erhalten!)
 
Anzahl Mitarbeiter/innen