15. Januar 2019

Kalifornische Feuer versengen den Ausweis von Swiss Re

Die Schadenbelastung beim grössten Schweizer Rückversicherer Swiss Re hat Ende letzten Jahres markant zugenommen. Eine Naturkatastrophe sticht heraus.

11. Januar 2019

Zurich will nach Cyber-«Kriegsakt» auf Toblerone nicht bezahlen

Gegen den Versicherungskonzern Zurich hat ein US-Snackhersteller Klage eingereicht. Der Grund: Zurich weigert sich, für eine angeblich von Russland orchestrierte Cyber-Attacke zu bezahlen.

07. Januar 2019

Steuern optimieren bedeutet Steuern planen

Erst durch eine langfristige Steuerplanung und die Koordination verschiedener Massnahmen zur Steueroptimierung kann die Steuerbelastung nachhaltig reduziert werden. Jedoch, es lohnt sich für sehr, sehr viel...
07. Januar 2019

Rückblickend hätte ich früher mit der 3. Vorsorgesäule begonnen

Beinahe die Hälfte der Frauen und der Männer, welche über die 3a-Säule vorsorgen und steueroptimieren, geben an, sie hätten rückblickend früher in die 3a-Säule einzahlen sollen.
05. Januar 2019

Cyberrisiken – wachsende Gefahr für Unternehmen

Das World Wide Web bietet Firmen heute viele Chance. Leider werden die potenziellen Gefahren und die möglichen Auswirkungen von Cyber-Attacken immer noch massiv unterschätzt.
10. Januar 2018

Neue Beweise für das Fintech-Ökosystem 2018

Ein Schweizer Medienunternehmen und eine Versicherung bündeln ihre Kräfte und wollen gemeinsam neue Angebote für den Schweizer Fahrzeugmarkt lancieren.



Fintech und traditionelle Unternehmen werden in diesem Jahr ihre friedliche Koexistenz weiter ausbauen. Dies prognostizierte finews.ch unlängst in seinem Ausblick für 2018. Ein erstes Beispiel für diese These liegt bereits auch vor.

Die Axa Winterthur und die Schweizer Mediengruppe Tamedia planen gemeinsam neue Angebote für den Schweizer Fahrzeugmarkt. Dabei beteiligt sich die Versicherung mit 50 Prozent an der Fahrzeugplattform autoricardo.ch, die zur Tamedia gehört.

Langjährige Partnerschaft

Durch die Kombination der Kompetenzen der Axa Winterthur in den Bereichen Versicherung, Mobilität und Finanzierung mit dem Classifieds-Know-how und der Reichweite von Tamedia soll der Schweizer Fahrzeugmarkt mit neuen Angeboten belebt werden, wie es in einer Mitteilung weiter heisst.

Die Unternehmen haben sich auf eine langjährige Partnerschaft verständigt, die neben Angeboten im Bereich Gebrauchtwagen auch weitere Dienstleistungen im Mobilitätsbereich beinhalten soll.

Über die finanziellen Rahmenbedingungen der Transaktion haben die beiden Partner Stillschweigen vereinbart. Die Tamedia betreibt mit autoricardo.ch gemäss eigenen Angaben eines der führenden Portale für Fahrzeuge in der Schweiz. Die Axa Winterthur ist laut ihrer Einschätzung die Nummer 1 im Schweizer Versicherungsmarkt. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Eidgenössische Wettbewerbskommission.